© 2017 by Ingrid Kemnade - All rights reserved

 Mail: info@ingridkemnade.de   l   Fon: 0421 – 374 558

 malerei 

Der Weg der Ameise
"Stellen Sie sich beim Betrachten eines Bildes vor, eine Ameise läuft kreuz und quer über das Gemalte."
Was sehen Sie? 

FARBWELTEN

Obwohl die Ursprünge vieler meiner Bilder gegenständliche /

reale Motive und Hintergründe sind – male ich überwiegend nicht gegenstandsbezogen. Ich wähle verschiedenste Malmittel und Techniken, die ich auch mit- und untereinander experimentierend verbinde.

So entstehen Bilder in Acryl, Aquarell, (Ei-) Tempera, Öl, Wachs auf Leinwand, Stoff, Packpapier, Pappe, Holz– auch als Kollagen, Monotypien u. a. – auch versehen mit Drucken und Zeichnungen. 

LINIEN FORMEN

Mein vorrangiges Ziel / Thema ist die Verknüpfung der ‚Kunst der Linie‘ und das ‚Spiel mit Farben und Formen“‘– also das Zusammenwirken

und Aufeinandertreffen von Farben und Linien und Formen. Außerdem möchte ich Unsichtbares sichtbar machen. 

DIE FARBE WEISS

Ein besonderes Projekt ist das Experimentieren mit weißer Farbe. Physikalisch ist Weiß die Summe aller Farben. Da Weiß keinen negativen Zusammenhang hat, gilt sie als vollkommenste Farbe und forderte mich als Malerin durch ihre zugeschriebene Symbolkraft besonders heraus. Denn: Weiß ist nicht gleich Weiß. 

KLEINES FORMAT

Das Kleine Format bietet dem Malenden viele Experimentiermöglichkeiten

- ob mit Farben, Stiften, Erproben verschiedener Techniken; als Collagen, Monotypien u.a. Ich nutze sie als Ideensammler für größere Formate; setzte sie zu Puzzles zusammen (wie Sei kein Frosch); erprobe Neues. Die Bilder

im Kleinen Format sind nicht im Einzelnen beschrieben. Sie sind alle auf Leinwand gemalt und in den Formaten 20x20 bzw. 25x25 cm. 

In die Serie der Kleinen Formate gehören auch die 15x15 Bilder.

AKTUELLE PROJEKTE

- Projekte sind derzeit in Bearbeitung - u. a. zum Themenbereich Erinnerungen 

nach oben